Roger Willemsen 1955-2016

Roger Willemsen

Roger Willemsen, Jess Jochimsen, Cordula Stratmann 2005

Über 10 Jahre ist es her, bei einer Veranstaltung der „WDR Vorleser“ im Bonner Pantheon, das ich Roger Willemsen live auf der Bühne erleben durfte. Bis dahin war er mir nur als ehemaliger Fernsehmoderator mit wirrem Haar bekannt.

In den nächsten 2 Stunden jedoch lies er mit seiner emotionalen, pointierten Lesedarbietung Cordula Stratmann und Bastian Sick (war auch dabei) weit hinter sich. Ein Meister der Beobachtung, Beschreibung und Dramaturgie, der auch im subjektiven Blick stets die objektive Würde wahrte.

Empfehlen kann ich sein Buch „Die Enden der Welt“ – und höre momentan „Momentum“, ebenfalls ein Hochkaräter der Augenblicksverdichtung.

Advertisements

Senf dazugeben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s